Musikverein "Harmonie" Probstried e.V.  
 

Aktuelles aus 2008/2009


>>> Zurück zur Hauptseite <<<


26.09.09: Wertungsspiele beim 2. Internationalen PWM-Festival

PWM-Festival
Foto: (c) Julian Schmeißer

Am Samstag, den 26. September nahmen wir beim 2. Internationalen PWM-Festival in Nesselwang teil. PWM steht für Polka, Walzer und Marsch, jeder Teilnehmer muss ein Pflichtstück und drei Selbstwahlstücke zum Besten geben. Nachdem wir 2007 beim ersten PWM-Festival einen tollen dritten Platz in der Mittelstufe schafften (was uns ehrlich gesagt selbst etwas überraschte...), gab es dieses Jahr vielleicht ein paar enttäuschte Gesichter. Leider nicht so erfolgreich wie erhofft landeten wir auf einem - allerdings immer noch respektablen - siebten Platz. Nun, die Konkurrenz schläft eben nicht... Insgesamt hat es uns aber allen Spaß gemacht, sowohl die Probenarbeiten, als auch das Wertungsspiel.

Zu den Fotos...

Hier geht's zu den Ergebnislisten:
1. Bewertung Punktzahl Gesamt
2. Bewertung Punktzahl nach Stufen geordnet

Und hier noch einmal die Ergebnisse vom 1. PWM-Festival aus dem Jahr 2007:
1. Bewertung Punktzahl Gesamt
2. Bewertung Punktzahl nach Stufen geordnet


20.09.2009: Weinfest in Oppenheim
Die Lokalzeitung "Landskrone" berichtete über das Oppenheimer Weinfest, das unter anderem der Musikverein "Harmonie" Probstried musikalisch mitgestaltete. Dem Zeitungsfotografen haben wir offenbar am besten gefallen... zum Bericht (594 kB)


18., 24., 25.04.09: Bunte Abende
Wir haben sie wieder einmal erfolgreich über die Bühne gebracht - die Bunten Abende. Diesmal waren es gleich in mehrfacher Hinsicht besondere Veranstaltungen: vor genau 40 Jahren, also im Jahre 1969, hob der Musikverein "Harmonie" Probstried die Bunten Abende aus der Taufe, initiiert vom damaligen Dirigenten Georg Kößler. So standen die diesjährigen Veranstaltungen auch ganz im Zeichen des Gedenkens an Georg Kößler, der leider vor kurzem verstarb.
Außerdem waren es die ersten Bunten Abende unter der Federführung unseres jetzigen 1. Dirigenten Michael "Struppi" Weixler, was man vielleicht auch an seiner persönlichen "Handschrift", also an der Auswahl der Musikstücke, bemerkt hat. Sicherlich keine leichte Aufgabe, aber Michael hat seine Feuertaufe mit Bravour bestanden. Wir hatten ja auch nichts anderes erwartet...

So spielten wir im Blasmusikteil neben einem Marsch und einer Polka auch ein irisches Stück mit anspruchsvollen Querflöten-Soli und ein populäres Nena-Medley, das unsere Zuschauer reichlich beklatschten. Ein schöner Einstieg in den Abend.

Das Theaterstück "Männerwirtschaft" war wieder ein geglückter Griff, und die Darsteller - sowohl "alte Hasen" als auch "Neueinsteiger" - verliehen dem teils recht deftigen Stück reichlich Leben. Leider will sich unsere routinierte Regisseurin und Souffleuse Veronika Deger nach vierzig Jahren "im Amt" zurück ziehen, und wurde deshalb auch offiziell verabschiedet und mit hochverdientem Dank überschüttet.

Dagmar Holderied und Martin Gabler moderierten zum zweiten Mal charmant und witzig den anschließenden Showteil, der für viele Besucher und Aktive den Höhepunkt der Veranstaltungen darstellt. Michael Weixlers Auswahl der Stücke erwies sich als äußerst gelungen, die Bigband rockte den Saal mit Rock'n'Roll, Swing und allem, was fetzt. Beachtliches leisteten auch die Solisten, die Lieder von Louis Armstrong, Creedence Clearwater Revival, Ray Charles und den Beach Boys interpretierten. Hut ab! Als kurzes Kontrastprogramm zum mitreißenden Bigband-Sound präsentierte außerdem die "Stomp"-Gruppe eine "mundgeblasene" Version des Harold Faltermeyer Hits "Axel F.", gespielt auf gestimmten Bierflaschen und getrommelt auf leeren Plastikflaschen, sowie einem Cajón.

Zu guter Letzt trafen sich die Männer des Musikvereins auch in diesem Jahr wieder in der "Waldschenke" zum Gesang (und Freibier). Eine unterhaltsame Mischung aus Männerchor und witzigen Liedern der Solisten, vorwiegend a cappella.
Rundherum waren die Bunten Abende auch diesmal wieder gelungene, abendfüllende Veranstaltungen, die uns Aktiven, und ganz offensichtlich auch unseren Zuschauern, sehr viel Spaß gemacht haben. Wir freuen uns schon auf die Bunten Abende 2011!
Bilder der Bunten Abende 2009 gibt's übrigens hier...


11.10.08: Wertungsspiele in Gundelfingen
Als höchstbewertete Mittelstufenkapelle im Bezirk 1 durften wir am Mittelstufenwettbewerb in Gundelfingen teilnehmen. Hier entstand unser derzeit aktuellstes Gruppenbild. Leider ist es nicht vollständig, und ein paar "Fremde" haben sich auch eingeschmuggelt....

Gruppenbild



|  www.musikverein-probstried.de  |